Feuer und Stein – neu übersetzen?

Ich habe in den letzten Monaten/Jahren immer mal wieder im Internet gelesen, das sich viele Fans eine neue Übersetzung der ersten drei Bücher der Highland Saga durch Barbara Schnell wünschen.

Das kann ich eigentlich erst jetzt nachvollziehen, nachdem ich auch die englischen Originale gelesen habe. Ich möchte auf keinen Fall die Übersetzer der ersten drei Bücher angreifen, aber Barbara Schnell hat irgendwie ein besseres Gefühl für die Sprache von Diana Gabaldon. Sie hat da vermutlich einen riesigen Vorteil, da beide miteinander befreundet sind.

Viele Feinheiten in den Unterhaltungen, gerade zwischen den beiden Hauptpersonen Claire und Jamie, sind in der deutschen Übersetzung verloren gegangen. Einige schottische Floskeln würde man auch anders übersetzen.  Es ist mir bewusst, dass das hier klagen auf sehr hohem Niveau ist. Aber fragen kostet ja nichts 😉

 

Also, lieber Blanvalet-Verlag,

was müssen wir Fans der Highland Saga anstellen, um die ersten drei Bücher von Barbara Schnell übersetzt im Laden kaufen zu können? Wir sind da zu vielen Schandtaten bereit!

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s