First informal get-together of the German Sassenachs

On 09/08/2014, a few saucy German Outlander fans will meet for the very first informal get-together of the German Sassenachs.

Of course, I will be there. What a question. 😉

And since I`m  already looking forward to you, I thought to myself,  that I will also celebrate it here on my blog. And therefore you can find on the upper right the current state of how long it will be, before we can heckle all the little things to Claire and Jamie in great detail. And of course – the occasional whisky „taste“! * squeeeeee *


Werbeanzeigen

Erstes inoffizielles Treffen der German Sassenachs

Am 09.08.2014 treffen sich ein paar verwegene deutsche Outlanderfans zum ersten inoffiziellen Treffen der German Sassenachs.

Natürlich bin ich auch dabei. Welch Frage. 😉

Und da ich mich schon so furchtbar auf euch alle freue, hab ich mir gedacht, das ich hier auf meinem Blog das ganze natürlich auch zelebriere. Und daher findet ihr rechts oben immer den aktuellen Stand, wie lange es noch dauert, bis wir sämtliche Kleinigkeiten zu Claire und Jamie in aller Ausführlichkeit durchhecheln können. Und natürlich den einen oder anderen Whisky „probieren“! *squeeeeee*


Die deutsche Presse erwacht! #Outlander

nina

 

Artikel der Regionalzeitung BLV vom 16.07.2014

 

Nina, eine German Sassenach, hat diesen Artikel „verursacht“. Ein dickes Danke dafür!!! 🙂

So langsam kommt die deutsche Berichterstattung in Schwung. Für alle Journalisten: Wenn ihr Fragen habt oder selbst Fan seit, meldet euch bei Facebook. Einfach nach Outlander Germany suchen. Ihr könnt uns nicht verfehlen.

Was müssen wir tun?

frage

Lieber Blanvalet Verlag,

 

was müssen wir Fans tun, damit die ersten 3 Bücher der Highland Saga neu durch Barbara Schnell übersetzt erscheinen?

Wir sind zu vielem bereit! Ich weiß, das Ihnen diese Anfrage schon mehrmals gestellt wurde. Und ich weiß auch, dass sich sehr viele Fans der Bücher von Diana Gabaldon das wünschen. Ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, das ich die bisherigen Übersetzungen mag ( sonst wäre ich wohl nicht so ein großer Fan geworden), aber Barbara Schnell hat einfach einen ganz anderen sprachlichen Zugang zu den Büchern. Die freundschaftliche Verbundenheit zur Autorin ist hier natürlich auch hilfreich. Da ich, wie viele andere, die Bücher auch im englischen Original gelesen habe, weiß ich, das kleine Feinheiten bei der Übersetzung auf der Strecke geblieben sind. Diese Feinheiten sollten aber, nicht nur meiner Meinung nach, allen deutschsprachigen Lesern zur Verfügung stehen.

Man könnte das ja als Sonderausgabe gegen Vorbestellung machen oder als Jubiläumsausgabe, oder als Sonderausgabe zur Erstausstrahlung der TV-Serie. Oder, oder, oder …. Ich persönlich würde mir die Bücher auf jeden Fall kaufen! Gibt es also eine Chance? Notfalls starten wir eine Online-Petition, organisieren Twitterevents (sowas können wir gut) oder planen einen Sternmarsch.

 

Viele Grüße von einem Fan.

PS: An alle, die auch dieser Meinung sind: Bitte kommentieren und teilen! 🙂